News

Erfolgreicher Start von Elektro-Firmenfahrzeug bei Albrecht Fensterbau

Am 10.09.2018 präsentierte die Albrecht Fensterbau GmbH in Stuttgart, trotz etlicher Hürden wegen mangelnder staatlicher Förderung bei der Finanzierung, stolz ihr neues Elektro-Firmenfahrzeug der Öffentlichkeit. Unter Anwesenheit der Fachpresse der Fensterbranche, der Handwerkskammer und dem Bezirksvorsteher des Stadtbezirks Stuttgart-West, Reinhard Möhrle, wurde informiert, begutachtet und rege zum Thema E-Mobilität und deren Zukunft gerade für das Handwerk ausgetauscht.

Mehr über den StreetScooter bei der Albrecht Fensterbau GmbH

Der stolze Anschaffungspreis von ca. 35.000 Euro für das Fahrzeug, das mit einer Reichweite von rund 100 km hauptsächlich für den Reparaturservice im Stadtgebiet Stuttgart unterwegs ist, stand den ersten Bestrebungen der Albrecht Fensterbau GmbH mit einem Elektro-Fahrzeug  soziale Verantwortung zu übernehmen, wirtschaftlich entgegen. Vorhandene Fördermittel vom Staat sollten nur für Lieferdienste, Sozialunternehmen oder Beförderungsbetriebe gelten. Nachdem im Frühjahr 2018 aber auch Fördermittel für Handwerksbetriebe bereitgestellt wurden, fiel beim Geschäftsführer der Albrecht Fensterbau GmbH, Sebastian Kraft, die Entscheidung für die Bestellung eines E-Scooters, einem modernen, elektrischen Nutzfahrzeug, das für den anspruchsvollen Postbetrieb entwickelt wurde. Da die Fördermittel zu diesem Zeitpunkt aber auch schon wieder erschöpft waren, steht eine staatliche Förderung bis zum jetzigen Zeitpunkt aus.

Dennoch blieb es beim Entschluss für das innovative Fahrzeug mit Zukunftsperspektive. Im aktuell angelaufenen täglichen Betrieb hat sich dieses aus Sicht der Geschäftsleitung und des Fahrers Igor Djekic bereits deutlich bewährt. „Ich bin sehr stolz, als Fahrer mit einem solch zukunftsweisenden emissionsfreien Fahrzeug zur Kundschaft fahren zu können“, freut sich Djekic. „Dies ist bei Handwerksbetrieben noch eine absolute Seltenheit und vermittelt einem ein sehr gutes Gefühl. Ein tolles Konzept für die Sauberkeit der Stadt und einer lebenswerten Umwelt für die  nächsten Generationen!“

Seit über 140 Jahren steht die KRAFT Unternehmensgruppe im Dienste ihrer Kunden – seit 2015 in Stuttgart neben der KRAFT GmbH auch mit der Albrecht Fensterbau GmbH. Als lokal und regional verwurzeltes Unternehmen setzt die Albrecht Fensterbau GmbH auf Innovation und eine zukunftsführende Verbindung aus Ökonomie und Ökologie. Mit dem E-Scooter ist die Albrecht Fensterbau GmbH als zukunftsorientiertes Handwerksunternehmen auch bei eventuell zukünftigen, feinstaubbedingten Fahrverboten in Stuttgart immer gut unterwegs.